Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Webseite über ein bereitgestelltes Formular eine Anfrage zu stellen, wobei die Angabe Ihres Namens, einer von Ihnen geführten E-Mail-Adresse sowie einer Telefonnummer erforderlich sind.  Weitere Personenbezogene Daten werden nicht erhoben oder verarbeitet. Die Angabe der personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Wenn Sie auf der Seite keine Angaben machen, werden lediglich anonyme Zugriffsdaten gespeichert, z. B. der Name Ihres Internet Providers oder bei Aufrufen über einen Link auch den Namen der verlinkten Seite. Diese Daten werden ausschließlich für die Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre persönlichen Daten.

Die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten werden ausschließlich in Übereinstimmung mit den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Grundsätzen und unter strikter Beachtung der Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der EU Datenschutzgrundverordnung sowie des Telemediengesetzes (TMG) erhoben, verarbeitet und genutzt.

 

Löschung personenbezogener Daten

Sofern Sie Angaben über personenbezogene Daten auf unserer Webseite machen, so werden diese wieder gelöscht, sobald der Zweck der Erhebung erfüllt ist und die Daten hierfür nicht mehr benötigt werden. Sie haben ferner auch das Recht, in diesem Fall die Löschung Ihrer personenbezogener Daten zu verlangen.

 

Technische Daten / Cookies

Zur optimalen Darstellung der Webseite auf Ihrem Browser sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit werden vorübergehend sog. Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind Textdateien, die Informationen zum Betriebssystem, Art und Version des Browsers und ähnliche Informationen enthalten können. Sie dienen ausschließlich der Benutzerfreundlichkeit. Eine Nutzung erfolgt lediglich in anonymisierter Form zur Erstellung von Statistiken.

Diese Nutzung erfolgt nur, wenn Sie einen auf der Webseite angezeigten Link mit entsprechendem Hinweis bestätigen und damit der Verwendung zustimmen.

 

Datensicherheit

Zur Verschlüsselung wird der TLS-Standard (Transport Layer Security) verwendet. Dabei baut der Client eine Verbindung zum Server auf, welcher sich gegenüber dem Client mit einem Zertifikat authentifiziert. Der Client überprüft dabei die Vertrauenswürdigkeit des X.509-Zertifikats und ob der Servername mit dem Zertifikat übereinstimmt. Dann schickt entweder der Client dem Server eine mit dem öffentlichen Schlüssel des Servers verschlüsselte geheime Zufallszahl oder es wird ein über das DHM-Protokoll zwischen den Parteien festgelegter Schlüssel ausgetauscht, woraus dann ein kryptographischer Schlüssel abgeleitet wird. Dieser Schlüssel wird in der Folge benutzt, um alle Nachrichten der Verbindung mit einem symmetrischen Verschlüsselungsverfahren zu verschlüsseln und zum Schutz von Nachrichten-Integrität und Authentizität durch einen Message Authentication Code abzusichern.